Erotik-Blog

Die Geburtstagsparty von Gestern Abend

Gepostet von am Dez 9, 2014 in Geschichten, Wahrheiten und Erlebnisse | Keine Kommentare

Die Geburtstagsparty von Gestern Abend

Fremde Hände auf meinem Körper. Ich blicke in fremde Augen. Ich geniesse das Gefühl im Mittelpunkt zu sein. Es wird gelacht und alle konzentrieren sich auf ihre Aufgabe. Sanfte Lippen berühren meine – sanft berührt jemand meine Wange. Ich spüre etwas Kühles an meinen Bauch, ein Tropfen läuft mir meine Taille hinab. Es wird geflüstert, wer mir welches Fruchtstückchen wo hinlegen darf. Mir wird eine Traube in den Mund geschoben, jemand anderes küsst mir die Traube wieder aus meinem Mund. Ich lieg auf einer weichen Matte und lächle vor mich hin....

mehr

Meine Bestrafung

Gepostet von am Dez 1, 2014 in Geschichten, Wahrheiten und Erlebnisse | Keine Kommentare

Meine Bestrafung

Ich wage ein Blick in seine Richtung und lege meine Beine quer über seinen Tisch. Er ist erst hereingekommen, hängt seine Jacke auf, wortlos dreht er sich zu mir. Mit einem strengen Blick mustert er mich. Einen Moment herrscht Stille. Lässig angelehnt, mit verschränkten Armen vor seiner Brust, steht er da und mustert mich weitherhin. Sein strenger Blick verrät nichts Gutes. Jetzt werde ich bestraft. Er lässt die Spässe, von dieser Woche, nicht auf sich hocken. Leise aber befehlend spricht er, seine ersten Worte für diesen Abend. „steh auf –...

mehr

Toyspiele bis zum Schluss

Gepostet von am Nov 5, 2014 in Geschichten, Wahrheiten und Erlebnisse | 1 Kommentar

Toyspiele bis zum Schluss

War nicht einfach Frauen zu finden die Interesse haben an einer Toyparty. Es stellte sich heraus, dass Einige eine andere Vorstellung davon hatten, was an dem Abend abläuft und sich deswegen nicht sicher waren ob sie kommen sollten. Es wäre was anderes gewesen wenn ich gesagt hätte: «Bei mir findet eine Orgie statt»“… Aber dieses Mal ging es nur um das Thema Frau und ihre Bedürfnisse.  – diskutieren und kein rumgevögel. Es kamen acht Freundinnen von mir, davon eine wo ihr Partner nichts davon wissen durfte, das sie hier war. Darüber war ich...

mehr

Heisses Treffen mit zwei Lesben

Gepostet von am Okt 17, 2014 in Geschichten, Wahrheiten und Erlebnisse | 3 Kommentare

Heisses Treffen mit zwei Lesben

«Wie sind sie den so?»“ neugierig blicke ich ihn an. «Sie sind sehr sympathisch, für beide ist es eine neue Erfahrung» er grinst mich dabei an. Ihm gefällt diese Situation. «Und was wollen sie den genau?» hacke ich wieder nach. Er lächelt noch breiter und meint: Sie sind sehr offen, aber überlassen es uns. In erster Linie würden sie uns einfach nur zuschauen wollen.» Ich hock mich auf seinen Schoss, berühre seine Arme, leck mir mit meiner Zunge über die Lippen. «Dir geht einer ab bei dem Gedanken, wenn sie uns beobachten wie wir es treiben»...

mehr

Überraschung in der Mittagspause

Gepostet von am Sep 22, 2014 in Geschichten, Wahrheiten und Erlebnisse | 1 Kommentar

Überraschung in der Mittagspause

In der Tür bleib ich stehen. Ich blick mich um und entdecke dich. Du blickst von deinem Arbeitsplatz auf, siehst mich und bist am grinsen. Du lehnst dich zurück in den Stuhl und winkst mich zu dir und zeigst auf deinen Schoss. Ich schüttle den Kopf und lächle – das hättest du wohl gerne… Ich komm zu dir, stell mich aber hinter dich, lege meine Hände um deine Schultern und hauch dir ins Ohr: «Es wird Zeit für eine Pause». Meine Hände wandern über deinen Brustkorb zu deinem Hals, dabei leck ich dir kurz an deinem Ohrläppchen. Ich leg eine...

mehr

Mein Sex-Date von gestern Nacht

Gepostet von am Sep 21, 2014 in Geschichten, Wahrheiten und Erlebnisse | 2 Kommentare

Mein Sex-Date von gestern Nacht

Heisser, leidenschaftlicher Sex mit allem drum und dran. Nach intensiver Reibung schiesst er sein Sperma ab. Gierig leckt sie es weg und reitet ihn gleich nochmals ab.

mehr

Der Parkplatz-Fick

Gepostet von am Sep 17, 2014 in Geschichten, Wahrheiten und Erlebnisse | 1 Kommentar

Der Parkplatz-Fick

Ich steh da, neben meinem Auto, auf einem Parkplatz. Der Parkplatz ist nicht gross. Ich sehe auf die Autobahn, der Verkehr ist weniger. Die Sonne geht schon unter. Ich sehe zur Seite und erblicke ein rotes Auto, das einbiegt und neben mir parkiert. Ich grinse als die Tür auf geht und ich ihn sehe. Er lächelt zurück, lässt seine Türe zufallen und blickt mich wieder an. Er steht nur da, immer noch mit einem Lächeln auf dem Gesicht. Über das Autodach hinaus mustert er mich. Sein Blick wandert über meinen Körper, sein Blick verrät mir, das er...

mehr

Besuche Samira Steiger auch auf Facebook oder Twitter