Badewanne

Gepostet von am Jun 11, 2015 in Geschichten, Wahrheiten und Erlebnisse | 7 Kommentare

Badewanne

Deine Klamotten fallen zu Boden und ich beobachte dich dabei wie du dich ausziehst und nackt vor mir stehst. Nun nehme ich die mir das Duschmittel, drücke ein wenig in meine Hand und verteile die Creme auf meinen Brüsten. Jetzt steigst du zu mir in die Wanne. Dein Schwanz ist genau vor mir auf Augenhöhe. Ich lecke mir über meine Lippen während ich weiter meine Brüste einseife. Du greifst dir dein Schwanz, deine Finger umschliessen dein gesamtes Teil. Du fängst langsam an deinen Schwanz zu bearbeiten. Ich beobachte genau, wie er steifer und steifer wird. Dein Schwanz stellt sich mir entgegen – meine Hände berühren ihn ganz sanft. Er zuckt vor Freude zusammen. 

Ich lecke kurz mit meiner Zunge über deine Eichel. Die Spitze fühlt sich ganz sanft an. Ich drück nochmals etwas Seife in meine Handfläche und massiere deinen Schwanz sanft damit. Du stöhnst auf bei den Bewegungen, du bewegst deine Hüften hin und her, drückst mir deinen Schwanz immer mehr in meine Hände. Du ziehst mich zu dir hoch, das Wasser tropft mir von meinem Körper und wir blicken uns tief in die Augen und küssen uns. Deine Zunge dringt tief in meinen Mund. 

Du ziehst mich nahe an deinen Körper, dabei spüre ich deinen harten Schwanz an meiner Muschi. Dein Schwanz schiebt sich zwischen meine Beine. Mit der Seife, gleitest du mühelos hin und her. Ich spüre die Wärme, den Schaum der mir an den Innenschenkel runter läuft. Du drehst mich, dein Schwanz drückt sich an meinen Arsch. Du nimmst dir das Duschgel und verteilst die Creme auf meinem knackigen Arsch. Dein praller Luststab übernimmt die Arbeit, er kreist über meine Backen. Deine Lippen legen sich sanft auf meinen Hals, deine Hände packen meine Hüfte, du küsst mich und ich bekomm eine prickelnde Gänsehaut. Meine Brustspitzen versteifen sich, mein ganzer Rücken zieht sich zusammen… Deine Hände wandern über meinen Körper, verteilen die Creme weiter auf meiner Haut. Wir gleiten gemeinsam ins Wasser. Stück für Stück umschliesst das warme Wasser unsere Körper. Ich knie vor dir, deine Küsse werden intensiver, ich stöhne auf und drück dir meinen Arsch mehr und mehr entgegen. 

Deine Hände legen sich auf meine. Du packst sie und legst meine Hände auf den Wannenrand. Mein Arsch streckt sich aus dem Wasser. Deine Finger massieren meinen Schulter, mein Kreuz, mein Becken zu meinen Arschbacken. Dein Schwanz schiebt sich zwischen meine Spalten, du stösst sanft zu und gleitest immer wieder daran vorbei… das macht mich nahezu fast wahnsinnig! Endlich schiebst du deinen Schwanz in mein Loch. Ich geniesse das langsam, komplette Eindringen. Ich schliess meine Augen und spüre wie du mich ausfüllst, wie hart dein Schwanz ist. Du packst mich an meinen Hüften und schiebst dein Schwanz rein und raus, das Wasser schwappt ein wenig über den Wannenrand. Du greifst kräftig an meinen Hals, kleine Explosionen verteilen sich auf meinem Rücken. Ich spüre alles gleichzeitig, die Wärme vom Wasser, das Kribbeln meiner Haut, meine Erregung wie sie gedehnt wird, dein Körper wie er fordernd meinen nimmt. 

Durch die schnellen, intensiven Stösse schwappt das Wasser auf den Boden. Eine riesige Pfütze bildet sich. Wir erreichen gemeinsam unser Höhepunkt! Du schreist deine Lust aus dir heraus, meine Erregung erfreut sich daran und heftigst muss auch ich aufstöhnen!

7 Kommentare

  1. Hallo Samira
    Du schreibst unbeschreiblich schön und extrem anregend und heftig erregend!
    Ich liebe solche Geschichten und schreibe selbst auch gern solche.
    Ich suche seit längerem eine Schreibpartnerin für eine gegenseitige Fortsetzungsgeschichte. Jeder schreibt ein Stück und übergibt wieder dem andern.
    Würdest du mitmachen? Das ganze könnte ja dann auch hier bei dir veröffentlicht sein.
    Würde mich mega freuen.
    Zärtlicher Kuss
    Jerry

  2. Hi Samira,
    du schreibst hier wirklich tolle Geschichten. Sowas hatten wir für die Liebessinn auch mal erwogen, aber bisher keine Autoren für uns gewinnen können. Meld’ dich doch, wenn du an sowas Interesse haben könntest!
    LGvWolf

  3. Geil. Wirklich sehr geil!
    Ich kann meiner Vorkommentiererin nur zustimen!!!

  4. Total prickelnde Geschichte! Man kann sich wunderbar in die Szene hineinfühlen und das gilt sowohl in die Rolle des Mannes als auch in die der Frau. Wie beim gemeinsamen Orgasmus beide eins werden, so fühlt man sich während des Lesens hineingezogen in dieses gemeinsame Gefühl der Erregung. :-)
    Wunderbar! Und ich freue mich viele weitere sinnliche Geschichten von dir zu lesen, Samira! Dankeschön!
    Gruß und Kuss,
    Manuel

  5. wow super geschrieben :)

  6. Liebe Samira,
    ich lese voller Freude und mit viel Genuss Deine ansprechenden und erregenden Geschichten.
    Weiter so und schreib doch bitte häufiger…
    Namaste Madeleine

  7. Hammer Beitrag dazu!☺
    Hast wirklich gut geschrieben Samurai und die andere Beiträge sind auch klasse muss ich sagen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Besuche Samira Steiger auch auf Facebook oder Twitter